Samstag, 2. Februar 2013

Indonesien - Gili Trawangan


Einige Kilometer östlich von Bali befindet sich die Inselgruppe Gili nahe Lombok. Diese besteht aus drei kleinen Inseln, die eine wirklich ruhige Alternative zu Bali bieten. Hier sind nämlich keine motorisierten Verkehrsmittel zugelassen und es gibt auch keine Polizei. Viele Rucksacktouristen landen hier um die gelassene Atmosphäre und herrliche Ruhe zu genießen. Wir haben uns für die Insel Gili Trawangan entschieden.

Gili Trawangan
Hier sind wir mit dem Schnellboot auf Gili Trawangan gelandet.

 
So baut man ein Fischerboot zu einem Speedboat um.

Eines der lokalen Taxis hat uns in unsere nahegelegene Residenz gebracht.

Franzi im Pferdetaxi

In den Straßen von Trawangan

Die Gili Inseln überzeugen nicht nur durch das türkisfarbene Wasser mit Badewannentemperatur, sondern auch durch die unglaublichen Korallenriffe und den dort heimischen Haien, Rochen und Schildkröten. 

Unser Hotelstrand

Beim Schnorcheln schwimmt man neben riesigen Schildkröten und Fischen in allen Farben und Größen.

Der fleißige Schnorchler

Eine wunderschöne Bar mit paradiesischem Ausblick nach der anderen...





So lässt sich´s leben!

Auf Erkundungstour. Rund um die Insel in einer Stunde mit dem Fahrrad.




Auf Grund der Tatsache, dass es rund um die Gili-Inseln einige der schönsten Tauschplätze der Welt gibt, haben wir uns dazu entschlossen einen Tauchkurs zu machen. In einem dreitägigen Kurs erlernten wir die Fertigkeiten um die Unterwasserwelt bis in eine Tiefe von 18m erforschen zu können.

Die ersten Schritte im Planschbecken




Fiona, unsere Tauchlehrerin und Franzi

Unser Taucherboot, jetzt geht´s los!

Noch ganz zuversichtlich...

3-2-1- GO!!!!

Alles in Ordnung da unten!

Franky der Taucher



Lilli und ihr Tauchbuddy



Unsere Gruppe





Wieder an der Oberfläche

Nach der erfolgreichen Absolvierung unseres Tauchkurses gab es einen Karaokeabend bei der Tauchschule. Das war ein perfektes Ereignis damit Lilli Ihre Stimme endlich wieder öhlen konnte.

Lilli und Tauchlehrerin Fiona beim Duett

Letzte Prüfung des Tauchkurses: Vodka Joss - BESTANDEN!!!

Unsere Tauchgruppe an Land ziemlich abgesoffen...






Auch wenn es in der Nebensaison öfters mal regnet und nicht immer die Sonne vom Himmel lacht, gibt es auch Vorteile. Strandstücke, die sonst voll von Touristen sind, gehören uns ganz allein. Und diese Gelegenheit hat Franz für ein romantisches Abendessen beim Sonnenuntergang genutzt.


Romantisches Abendessen am Sunsetbeach.


 







So einen schönen Abend kann man eigentlich gar nicht mehr übertreffen. Außer man überrascht eine Frau mit der alles entscheidenden Frage... und wenn die Frau dann auch noch "JA" sagt, wird ein lang ersehnter Traum endlich Wirklichkeit!

Und Lilli hat "JA" gesagt!




Unser Pavillon zu später Stunde


Kommentare:

  1. GRATULATION euch beiden! Ich freu mich für euch und schick ganz liebe Glückwünsche aus Österreich!

    AntwortenLöschen
  2. He, ich seh grad... Franz, du hast ja auch einen Ring!? Heißt das, der Verlobungsring wird bald zum Ehering?

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.